Verhaltensauffälligkeiten in der Kindertagespflege

 

Als Tagespflegeperson werden Sie täglich mit vielen Situationen und Verhaltensweisen konfrontiert, die nicht immer leicht zu bewältigen sind. Immer häufiger wird es schwierig, dem unerwünschten, nicht angemessenen, herausforderndem und dem nach Aufmerksamkeit ringenden Kind Grenzen zu setzen. Gleichzeitig wirkt sich das störende Verhalten des Kindes auf die Gesamtgruppe aus, welche unter den wiederkehrenden Eskalationen zunehmend leidet.

 

Wir beschäftigen uns in theoretischer Hinsicht mit dieser Thematik, aber vor allem auch praktisch anhand der von den Teilnehmerinnen mitgebrachten Fragen und Problemstellungen.

 

Termin:
Donnerstag, 17.05.2018
Zeit: 19:30 – 22:00 Uhr
Ort:  fambinis, Ringstraße 7
Leitung:
Annegret Schmerbach, Dipl.Soz.Päd.