Praktische Ideen zur Sprachbildung

 

Dieses Seminar vermittelt viele erprobte und ganz unterschiedliche Ideen, wie man die Sprachentwicklung von Kindern im Alltag begleiten und unterstützen kann.

 

Wir schauen uns den Zusammenhang zwischen Sprache und Bewegung an, untersuchen Gedichte und Fingerspiele auf ihre „Fähigkeiten“ zur Sprachbildung und überlegen, wie viel Sprache zum Beispiel in einem Memory-Spiel steckt. Thematisiert wird auch die eigene Rolle als „Sprachvorbild“ und wie das eigene Sprechverhalten zur Entwicklung von Sprachkompetenz beiträgt. Es werden auch Vorschläge unterbreitet, wie man die Portfolio-Arbeit zur Sprachbildung und Sprachdokumentation nutzen kann. Erzähltechniken und Bücher für verschiedenen Altersgruppen und Sprachniveaus sowie Vorschläge, wie man diese mit Projekten und Aktivitäten verknüpfen kann, sind ebenfalls Thema in dieser nach neuesten Erkenntnissen der Spracherwerbsforschung gestalteten Fortbildung.

 

Termin:
Donnerstag, 01.11.2018
Zeit: 19:30 – 22:00 Uhr
Ort:  fambinis
Leitung:
Stefanie Salomon, M.A. Päd.