Die Offenen Treffs - Herzstück des fambinis

 

 

Ungezwungener Anziehungspunkt


Hell, gemütlich und einladend – so ist das Ankommen bei uns im Offenen Treff. Es ist wie ein öffentliches Wohnzimmer.

 

Die Offenen Treffs sind Türöffner und Anziehungspunkt. Hemmschwellen werden hier abgebaut: die Besucherinnen und Besucher ‐ egal welchen Alters oder welcher Herkunft ‐ sind herzlich willkommen und lernen das fambinis mit seinen Angeboten und Aktivitäten kennen. Wer dann Angebote des Hauses annimmt, bringt sich häufig selbst aktiv ins fambinis ein.

 

Die Offenen Treffs stehen allen ohne vorherige Anmeldung offen.

 

 

Ideenschmiede und Informationsbörse

 

Das Miteinander der Familien wird im Offenen Treff auf unterschiedliche Weise gelebt. Hier ist Raum zum Gedankenaustausch. Bei einer Tasse Kaffee oder einem gemeinsamen Frühstück entstehen Ideen für neue Angebote und Aktivitäten, durch wechselnde Gäste bleibt es abwechslungsreich. Hier kann man sich mit Erfahrungen und Fähigkeiten einbringen und zugleich vom Wissen und Können der anderen profitieren. Unterschiedliche Menschen kommen zwanglos ins Gespräch.

 

Eltern, die viel Zeit mit ihren kleinen Kindern verbringen, kommen aus den eigenen vier Wänden raus, und treffen andere Eltern in ähnlichen Situationen. Es tut gut sich mit Anderen in gleicher Lebenssituation auszutauschen.

 

 

Unsere Angebote im Einzelnen: