Anmeldebedingungen (Stand 02/2022)

 

Nähere Informationen über unser Programm erhalten Sie während der Bürozeiten im fambinis, Montag bis Freitag von 09.00 - 12.00 Uhr, Tel.: 06172/95 49 68, Fax: 06172/76 43 99.

 

Anmeldungen zu unseren Kursen haben immer schriftlich zu erfolgen und sind verbindlich. Dies gilt auch, wenn sich aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse der Kursort ändern.

Es werden prinzipiell keine Anmeldebestätigungen verschickt. Nur wenn Kurse ausfallen oder überfüllt sind, erfolgt eine Benachrichtigung. Die evtl. bereits eingezogene oder bezahlte Kursgebühr wird dann umgehend zurückgezahlt.

 

Die Gebühren für Kurse und Veranstaltungen werden von uns per Lastschrift eingezogen oder können in Ausnahmefällen vorab bar bezahlt werden. Füllen Sie deshalb bitte die den Anmeldeformularen beigefügte widerrufliche Einzugsermächtigung aus. Die Teilnehmergebühr wird frühestens 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung eingezogen oder zahlen Sie den Kursbetrag im Büro.
Erst wenn die Kurs-/Veranstaltungsanmeldung eingegangen ist oder der Betrag in bar bei uns bezahlt wurde, ist Ihre Teilnahme gesichert. Die Stornogebühr bei Rücklastschrift aufgrund falscher Bankdaten oder ungenügender Deckung des Kontos wird dem Teilnehmer weiterbelastet.

  

Der Rücktritt muss in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) erfolgen.

 

Rücktritt von Anmeldungen

Bei schriftlichem Rücktritt von der Anmeldung

bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn fallen keine Kosten an

bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 20% Stornogebühren berechnet, danach gilt:

bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn 80% Stornogebühren,

bis 3-0 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 100% fällig.

 

Sollte eine andere Person nach Abstimmung mit uns den angemeldeten Platz übernehmen, können dennoch Bearbeitungsgebühen anfallen.

 

Unsere Kurse und Veranstaltungen stehen alle im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen. Soweit sie für einen spezifischen Termin oder Zeitraum gebucht werden, besteht kein Widerrufsrecht (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB). Dies trifft auf alle unsere auf unserer Website unter der Rubrik 'Veranstaltungen' angebotenen Kurse und Veranstaltungen zu. Buchungen für diese werden mit unserer automatisierten Zustellbestätigung bindend und verpflichten zur Bezahlung. Für unsere anderen Angebote, z.B. den Minikindergarten, besteht ein 14tägiges Widerrufsrecht. Für Ihren Widerruf können Sie dieses Muster verwenden (*Unzutreffendes bitte streichen):
 
fambinis Familienzentrum Friedrichsdorf e.V.
Ringstraße 7
61381 Friedrichsdorf
oder: Telefax: +49 (6172) 764 399
oder: eMail: kontakt@fambinis.de
 
Hiermit widerrufe ich / widerrufen wir* den von mir/uns* abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung [z.B.: Minikindergarten].
Bestellt am ...
............................ [Ihr Name bzw. Ihre Namen]
............................ [Ihre Anschrift]
............................ [Ihre Unterschrift (nur bei Brief oder Fax)]
............................ [Datum]
 

 

 

fambinis kann vom Vertrag zurücktreten, wenn

  • die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist oder
  • der vom fambinis verpflichtete Referent aus einem Grund ausfällt, den fambinis nicht zu vertreten hat.

 

Wenn fambinis aus diesen Gründen vom Programmheft abweicht, werden Sie rechtzeitig informiert. Ausfall, der durch die Kursleitung verantwortet wird, wird in der Regel nachgeholt. Bei Kursausfall, der von Seiten des fambinis zu verantworten ist, werden die Gebühren anteilig zurückerstattet, sofern die Einheiten zum Ende des Kurses nicht nachgeholt werden können.
 
Bei Kurs-/Veranstalungs-Ausfall durch höhere Gewalt (z.B.Pandemie) werden Regressansprüche ausgeschlossen.

Die Teilnahme richtet sich nach den freien Angebotsplätzen, ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht. Wir behalten uns vor, Kurs oder Vorträge abzusagen wenn nicht genügend Anmeldungen vorliegen, oder evtl. räumlich und zeitlich zu verschieben.